NOWHERE TO RUN FROM THIS
Wenn die Schatten der Häuser in der Dunkelheit verschwinden und selbst der Mond nicht mehr die dunklen Gassen Kansas erhellen kann, dann ist es Zeit, die nächtlichen Straßen zu verlassen und die Türen fest zu verriegeln. Denn sie werden kommen. Die Wesen der Nacht. Gestalten, welche es nur in Albträumen zu geben scheint. Ihr Kampf? Ein ständiger Wettstreit zwischen Gut und Böse. Ihr Einsatz? Das eigene Leben. Ihre Hoffnung? Die Liebe, welche noch nicht von Macht zerfressen ist. Wo wirst du sein, wenn das Licht der Sonne schwächer wird und die Straßenlaternen ihren Dienst antreten? Wirst du nach Hause gehen, wie ein rechtschaffener Bürger, in der Hoffnung, dass die Welt morgen noch genauso aussieht, wie sie es heute tat? Oder bleibst du stehen und streifst deine Tarnung, ab die du dir zugelegt hast? Wer wirst du sein? Ein Vampir, eine Walküre oder gar ein Dämon? Vielleicht bist du eher der Magiertyp oder vielleicht doch ein Lykae? Oder bist du gar einer derjenigen, der genau diese Kreaturen jagt? Finde es heraus. Bezahle deinen Einsatz. Tritt dem Kampf bei, und vielleicht bist du gerade jene Person, die das Gleichgewicht wieder herstellen kann.
BUT WE COULD CHANGE IT IF WE STAND UP STRONG AND TAKE THE LEAD
DAS SALT AND IRON TEAM

Beschreibung des Themas

#1

LYKAES | SKYLAES

in UNSERE WESEN 06.04.2019 22:46
von The Myth | 651 Beiträge


LYKAES
>>><<<

Der Clan der Lykae
Ein stolzer, starker Krieger vom Volke der Keltoi (später unter dem Namen Kelten bekannt) wurde in der Blüte seiner Jahre von einem Wolf gerissen. Der Krieger stand von den Toten auf, nunmehr unsterblich, doch den Geist der Bestie trug er von diesem Moment an schlafend in sich. Er zeigte die Wesenzüge des Tieres: das Bedürfnis nach Berührung, extreme Loyalität zu seinesgleichen, das Verlangen nach den Wonnen des Fleisches. Zuweilen erhebt sich die Bestie...

⚜ Jeder von ihnen besitzt den Instinkt, eine Art innere Stimme, die ihnen flüsternd Ratschläge erteilt.
⚜ Jeder reinrassige Lykae strebt in seinem ewigen Leben vor allem danach seinen ihm vom Schicksal bestimmten Gefährten zu finden, mit dem er dann für immer zusammen bleibt. Diese Verbindung verehren die Lykae wie andere Spezies ihre Götter.
⚜ Bei Vollmond oder extremer Wut nehmen einzig und alleine seine tierischen Instinkte die Zügel in die Hand. Die von Natur aus ohnehin schon sehr hoch gewachsenen Lykae werden dann noch größer. Dazukommend werden sie noch breiter, schneller, stärker und ihnen wachsen schwarze Klauen. Das Tier in ihnen tritt in Form einer Aura nach außen und wabert Furcht einflößend um sie herum. Die Augen verfärben sich in diesem Zustand zu eisblau.
⚜ Lykae gehören zu der gefährlichsten Spezies der Mythenwelt.
⚜ Sie sind unsterblich.
⚜ Nur Enthauptung führt zum Tod.
⚜ Lykae sind heterosexuell.
⚜ Ein Lykae wurde reinrassig geboren.
⚜ Der Königssitz der Lykae befindet sich in Kinevane im schottischen Hochland.



SKYLAES
>>><<<

Das Rudel der Skylae
Skylae werden gemeinhin als Tölen bezeichnet. Sie wurden von abtrünnigen Lykaes erschaffen und standen unter ihrer Herrschaft. Somit sind sie eine Unterform der Reinrassigen. Wenn ein Lykae in seiner Raserei ein menschliches Wesen lediglich verletzt, aber nicht tötet, so verwandelt jene arme Kreatur sich in einen Skylae. Sie sind allgemein unter der Bezeichnung Werwolf bekannt.

⚜ Skylae können sich jederzeit wandeln.
⚜ Sie nehmen im Gegensatz zu den reinrassigen Lykae die physische Gestalt des Wolfes an.
⚜ Skylae leben vorwiegend im Rudel. Gelegentlich gibt es Einzelgänger.
⚜ Größen- und krafttechnisch überragen sie einen herkömmlichen Wolf um Längen.
⚜ Sie sind nicht unsterblich. Können aber bis zu 500 Jahre alt werden und heilen bei Verletzungen übernatürlich.
⚜ Alle Eigenschaften eines Wolfes wurden übernommen. (Loyalität, Kraft, Instinkt, etc.)
⚜ Früher unterstanden sie ihrem Schöpfer und waren dessen Leibeigene. Und obwohl sie von abtrünnigen Lykae erschaffen wurden, unterstehen alle Skylae dem Lykae-König.
⚜ Sie können sich vermehren. Jedoch wird ihren Nachkommen lediglich der menschliche Teil von ihnen vererbt. Das heißt, paart sich ein Skylae mit einer Menschenfrau, wird das Kind ein Mensch. Paart er sich mit einer Hexe, dann hat das Kind immer die Eigenschaften der Mutter und wird vermutlich ebenfalls eine Hexe.
⚜ Es gibt mittlerweile mehr Skylae als Lykae.
⚜ Ein Skylae kann kein anderes Wesen zu seinesgleichen machen.


zuletzt bearbeitet 07.04.2019 12:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alex Batran
Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 23 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 552 Themen und 2438 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 80 Benutzer (17.07.2019 04:34).

disconnected SAI - CHAT Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen