NOWHERE TO RUN FROM THIS
Wenn die Schatten der Häuser in der Dunkelheit verschwinden und selbst der Mond nicht mehr die dunklen Gassen Kansas erhellen kann, dann ist es Zeit, die nächtlichen Straßen zu verlassen und die Türen fest zu verriegeln. Denn sie werden kommen. Die Wesen der Nacht. Gestalten, welche es nur in Albträumen zu geben scheint. Ihr Kampf? Ein ständiger Wettstreit zwischen Gut und Böse. Ihr Einsatz? Das eigene Leben. Ihre Hoffnung? Die Liebe, welche noch nicht von Macht zerfressen ist. Wo wirst du sein, wenn das Licht der Sonne schwächer wird und die Straßenlaternen ihren Dienst antreten? Wirst du nach Hause gehen, wie ein rechtschaffener Bürger, in der Hoffnung, dass die Welt morgen noch genauso aussieht, wie sie es heute tat? Oder bleibst du stehen und streifst deine Tarnung, ab die du dir zugelegt hast? Wer wirst du sein? Ein Vampir, eine Walküre oder gar ein Dämon? Vielleicht bist du eher der Magiertyp oder vielleicht doch ein Lykae? Oder bist du gar einer derjenigen, der genau diese Kreaturen jagt? Finde es heraus. Bezahle deinen Einsatz. Tritt dem Kampf bei, und vielleicht bist du gerade jene Person, die das Gleichgewicht wieder herstellen kann.
BUT WE COULD CHANGE IT IF WE STAND UP STRONG AND TAKE THE LEAD
DAS SALT AND IRON TEAM

Beschreibung des Themas

#1

BERSERKER

in UNSERE WESEN 08.01.2020 18:42
von The Myth | 650 Beiträge


BERSERKER
>>><<<


Gewinnt ein Berserker im Namen Odins seine zweihundertste Schlacht, so gewährt ihm der Rabengott als Zeichen seiner Anerkennung Ohalla & Unsterblichkeit mit unsagbaren Kräften. Am Ende jener Schlacht lässt Odin einen Blitz in den Körper des Kriegers fahren, woraufhin jener tot zu Boden geht, um wenige Stunden später als Unsterblicher ins Leben zurückzukehren.

⚜ Der Berserker kann durch äußere Umstände ungewollt in Rage geraten und die Kontrolle über sich verlieren.
⚜ Nimmt der wilde Zorn einmal von ihm Besitz und verfällt er in die Raserei, gibt es nichts, das einen Berserker aufhalten kann. In seiner Rage kann er kaum mehr rationale Entscheidungen treffen, was ihn zu einer großen Gefahr werden lässt. Er gibt sich vollkommen seiner Wut hin und lässt sich von ihr leiten. Wie lange dieser Zustand anhält, ist situationsabhängig. Es können nur ein paar Minuten sein, manchmal aber auch Stunden. Pauschal gesagt dauert ein derartiger Anfall aber nie länger als 4 Stunden. Oftmals erinnert er sich nach diesen "Trips" nicht mehr an alles, was er getan hat. Das Erinnerungsvermögen kann lückenhaft, je nach Stärke des Anfalls sogar vollständig ausgelöscht sein.
⚜ Durch die Unsterblichkeit ist der Krieger dauerhaft unsagbar stark und schnell.
⚜ Je älter und geübter der Krieger wird, desto eher kann er seine "Anfälle" bewusst lenken oder es zumindest versuchen. Es funktioniert jedoch niemals zu 100 Prozent, weshalb er weiterhin ein unberechenbares Risiko darstellt, sobald er einmal in Raserei verfällt.
⚜ Viele Berserker bekommen von ihren Mitstreitern irgendwann einen Beinamen, der entweder auf einen markanten Charakterzug oder auf dessen Art im Kampf zurückzuführen ist. Dieser wird jedoch nicht niedergeschrieben, sondern existiert lediglich im Sprachgebrauch.
⚜ Berserker müssen keine Nahrung zu sich nehmen, um bei Kräften zu bleiben. Ihr Körper kann Nahrung aber dennoch verarbeiten. Genau so verhält es sich mit dem Schlafen: Berserker brauchen in der Regel sehr wenig oder fast gar keinen Schlaf, machen es aber weiterhin gewohnheitsmäßig.
⚜ Sie können sich fortpflanzen, wobei ihre Nachkommen mit einer menschlichen Frau sterblich sind. Ausnahmen: Die Frau gehört ebenfalls der Mythenwelt an. Bei einer Walküre würde eine walkürische Tochter geboren werden. Bei einer Hexe oder Gestaltwandlerin würde das Kind definitiv die Gene der Mutter erben.
⚜ Berserker kennen nichts als den Krieg und sind somit abseits der Schlachtfelder meist Einzelgänger. Raserei und unbändiger Zorn erfüllt ihre einsamen Leben.
⚜ Anderen Mythenwesen stehen sie relativ neutral gegenüber. Sollten sie eine Rasse besonders meiden, dann aus rein persönlichen Gründen. Generell überwiegt jedoch die Gleichgültigkeit.
⚜ Berserker sind unsterblich, jedoch nicht unverwundbar. Dank Odins Schutz heilen Verletzungen übernatürlich schnell, je nach Schwere entweder in ein paar Minuten oder aber in wenigen Stunden. Sie reagieren weder auf Eisen noch auf Silber besonders empfindlich.
⚜ Odin schuf mit den Berserkern mächtige Unsterbliche, die schwer zu verwunden oder gar zu töten waren. So gab er jedem eine Schwäche mit auf den Weg. Jeder Berserker besitzt eine so genannte "Achillesverse", eine persönliche Schwäche, die ihm den Tod bringen kann. Ein gefährliches Geheimnis, das die Berserker hüten wie ihre Augäpfel. Für wissende Dritte kann es ein mächtiges Druckmittel sein. Es zu erfahren ist jedoch das erste und schwerste Hindernis.
⚜ Nur die wahre Gefährtin kann eine beruhigende Wirkung auf das Biest haben, das in jedem Berserker schlummert. Sollte ein Berserker jemals seiner wahren Gefährtin begegnen, wird er zudem über alle Maße Besitz ergreifend reagieren. Ein in Rage fallender Berserker, der seine Gefährtin verteidigen muss oder will, ist nahezu für alles und jeden tödlich. Nur ein Unwissender [oder ein absoluter Vollidiot] würde sich zwischen einen Berserker und dessen Gefährtin stellen.´


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alex Batran
Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste und 7 Mitglieder, gestern 13 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 551 Themen und 2435 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 80 Benutzer (17.07.2019 04:34).

disconnected SAI - CHAT Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen